fabiobossi

Mit Bitcoin bei Ebay bezahlen? Geht schon!

In Uncategorized on November 4, 2013 at 12:33 pm
„Das Verkaufsportal Ebay könnte eines Tages virtuelle Währungen wie Bitcoin
als Zahlungsmittel akzeptieren. „Digitalwährungen werden sich zu einer
sehr mächtigen Sache entwickeln“, sagte Ebay-Chef John Donahoe der „Financial Times„.
Wer es nicht erwarten kann, der muss nur auf eine neue Seite des Berliner Startups BitcoinsBerlin gehen. Auf http://all4btc.com wird einem die Bezahlung auf Amazon, Ebay und weiteren Seiten ermöglicht. Laut Team-Mitglied Jan Goslicki, den ich auf der Kölner Bitcoin-Konferenz kennenlernen durfte, wird Bitpay als Zahlungsdienstleister genutzt und ein Aufschlag von 5% auf deren BTC-Wechselkurs als Gebühr verlangt.
 
Wer sich einigermaßen schnell und unkompliziert seinen ersten Bitcoin kaufen möchte, kann das gerne über meinen Partnerlink bei Bitcoin.de erledigen!
Advertisements

Bitcoin aus juristischer Sicht

In Uncategorized on Oktober 28, 2013 at 12:49 pm

Der Anwalt Julian Schneider, der bereits auf der Kölner Bitcoin-Konferenz am 22.10. referierte (Youtube-Link zu seinem Vortrag), gibt in einem Interview mit der Legal Tribune seine Einschätzung zu Bitcoin aus Sicht eines deutschen Juristen:

http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/bitcoins-waehrung-rechnungseinheit-umsatzsteuer/

 

BAIDU akzeptiert Bitcoin!

In Uncategorized on Oktober 15, 2013 at 2:41 pm

BAIDU, der Marktführer unter den Suchmaschinen in China und lt. Alexa.com eine der 5 am häufigsten besuchten Internetseiten der Welt, akzeptiert lt. einer Pressemitteilung ab heute Bitcoin. Ein Forist aus dem Bitcointalk-Forum weisst darauhin, dass die Meldung von Baidu Jasule stammt, einer Baidu-Tochter, die seiner Meinung nach folgendes macht:

Baidu Jiasule is a CloudFlare-like speed-up and anti-DDOS service for websites. You can google „CloudFlare“ to learn it more.

Für alle Nicht-Nerds wie mich, die keine Ahnung haben was das ist:

Google hilft momentan leider auch nicht wirklich weiter…ich bleib` am Ball…

Hier kann man ja immerhin verfolgen, wieviel Coins auf der Adresse von Baidu landen:

https://blockchain.info/address/1NtbQKVFxAPc8mmBoWwRzhg7o3EMCBsxNg

Update:

Coindesk berichtet ebenfalls:

http://www.coindesk.com/chinese-internet-giant-baidu-starts-accepting-bitcoin/